Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Mehr erfahren

Datenschutzunterrichtung

1 Gegenstand

1.1 Diese Datenschutzunterrichtung gilt für den Auftritt www.mein-hausarztprogramm.de des Deutschen Hausärzteverband e.V., Edmund-Rumpler-Straße 2, 51149 Köln (nachfolgend: Hausärzteverband). Die Seiten in diesem Auftritt können Links auf andere Anbieter enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

1.2 Unsere Datenschutzunterrichtung bezieht sich auf den Umgang mit personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unserer Webseiten. Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören jedenfalls der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer, aber auch die Angabe, dass ein Bestimmter diese WEB-Seite aufgerufen hat.

2 Protokolldaten

2.1 Einem Computer, der eine Verbindung mit dem Internet herstellt, wird durch einen Internetdienstanbieter eine eindeutige Nummer zugewiesen. Diese ist die Internet Protocol (IP)-Adresse. Je nach Dienst des Nutzers kann diesem durch den Provider jedes Mal eine andere Adresse zugewiesen werden, wenn der Nutzer eine Verbindung mit dem Internet herstellt. Da IP-Adressen üblicherweise in länderbasierten Blöcken zugewiesen werden, kann eine IP-Adresse oftmals dazu verwendet werden, das Land zu identifizieren, in dem mit diesem Computer eine Verbindung mit dem Internet hergestellt wird. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, zeichnet unser Web-Server temporär folgendes Serverprotokoll auf: die IP-Adresse, den Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, die Meldung über den erfolgreichen Abruf, den Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) und den anfragenden Provider.

2.2 Die Erhebung und Verwendung dieser Protokolldaten erfolgt durch uns zum Zweck der Systemsicherheit und der funktionsgerechten Gestaltung der Webseite. Soweit dies nicht der Fall ist, werden IP-Adressen durch uns vor einer weiteren Verwendung so gekürzt, dass ein eventueller Personenbezug nicht mehr möglich ist. Treten Sie mit uns in ein Vertragsverhältnis, erfolgt die Erhebung und Verwendung der Protokolldaten für Zwecke der Vertragsdokumentation und der Begegnung von Missbrauch.2.3 Soweit in unsere Webseiten Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos, Kartenmaterial, RSS-Feeds, Grafiken oder Social-Plugins von anderen Diensteanbietern (Webseiten) eingebunden werden, setzt dies technisch immer voraus, dass diese Diensteanbieter („Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie ihre Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir haben keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische oder andere Zwecke verwenden. Soweit uns dies bekannt ist, klären wir die Nutzer nachfolgend darüber auf.

3 Eigene Cookies

3.1 Einige Informationen speichern wir in Form von sogenannten „Cookies“ auf Ihrem Endgerät. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine Zeichenkette enthält, welche an Ihren Computer bzw. das Endgerät gesendet wird, wenn Sie unsere Webseiten aufrufen. Wenn Sie die Webseiten erneut aufrufen, kann diese Ihren Browser mithilfe des Cookies erkennen. Cookies können Nutzereinstellungen und andere Informationen speichern. Cookies ermöglichen es uns, unsere Webseiten nach Ihren Präferenzen zu optimieren. Cookies können Informationen speichern, die Sie identifizieren, etwa Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Unsere Website hat aber nur Zugriff auf die Informationen, die Sie selbst bereitstellen. So kann eine Website z. B. nicht Ihre E-Mail-Adresse ermitteln, es sei denn, Sie geben sie an. Eine Website kann auch nicht Zugang zu anderen Informationen auf Ihrem Computer erlangen.

3.2 Sie können Ihren Browser jedoch vor oder nach Ihrem Besuch unserer Webseite zurücksetzen, so dass alle Cookies abgelehnt werden, oder um anzuzeigen, wenn ein Cookie gesendet wird. Standardmäßig lässt sich das Setzen von Cookies durch das Browser-Programm Ihres Browsers verwalten, auch so, dass gar keine Cookies gesetzt werden dürfen oder dass Cookies wieder gelöscht werden. Ihr Browser verfügt möglicherweise auch über eine Funktion für das anonyme Surfen. Diese Funktionen Ihres Browsers zu nutzen, haben Sie jederzeit selbst in der Hand. Deaktivieren Sie das Setzenlassen von Cookies in Ihrem Browser standardmäßig, kann es sein, dass unsere Webseiten nicht richtig funktionieren. Hier können Sie gesetzte Cookies unserer Seite löschen.

4 Fremde Cookies

Soweit in unsere Webseiten Inhalte Dritter eingebunden werden, setzten diese Dritt-Anbieter unter Umständen Cookies, was Sie in Ihrem Browser durch Vornahme bestimmter Einstellungen standardmäßig ebenfalls verhindern können.

5 Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns aus unserem Internetauftritt heraus eine Mitteilung machen, indem Sie das Kontaktformular benutzen, werden wir die von Ihnen erhobenen Daten, welche nach Ihrer freien Wahl eingegeben werden können, nach Bearbeitung Ihrer Mitteilung oder Ihres Auftrags außerhalb dieser Zwecke nicht weiter nutzen.

6 Registrierung

Wenn Sie sich für einen unserer Internetdienste registrieren und dabei Angaben zu Ihrer Person machen, verwenden wir oder der durch uns in diesem Rahmen beauftragte Dritte diese Daten nur, soweit es zur Durchführung des Dienstes erforderlich ist. Wenn Sie sich z.B. für ein Newsletter-Abo einschreiben, verwenden wir Ihre Angaben nur für das Newsletter-Abo.

7 Einsatz von PIWIK zur Webanalyse

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.FormularbeginnIhr Besuch dieser Website wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier, damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.

8 Datenverarbeitungenaußerhalb des EWR

Ihre Daten werden auf unsere Veranlassung nicht in Staaten außerhalb des Anwendungsbereichs der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (ABl. EG Nr. L 281 S. 31) verarbeitet.

9 Offenlegungen gegenüber Dritten

Wir werden Daten gegenüber den zuständigen Stellen nur dann offen legen, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist.

10 Auftragsdatenverarbeiter

Zur technischen und organisatorischen Umsetzung unseres Internetauftritts bedienen wir uns auch ausgewählter Dienstleister. Diese sind vertraglich verpflichtet, die erhaltenen Daten ausschließlich nach unseren Weisungen zu verarbeiten. Im Übrigen geben wir Ihre Daten nicht an andere Unternehmen weiter.

11 Datengeheimnis

Unsere bei der Datenverarbeitung beschäftigten Personen sind zur Wahrung der Vertraulichkeit auf das Datengeheimnis verpflichtet worden.

12 Auskunft

Nach Maßgabe von § 34 Bundesdatenschutzgesetz erteilen wir Ihnen auf Verlangen Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten, wenn Sie es wünschen, auch elektronisch.

13 Beauftragter für den Datenschutz

Unseren betrieblich bestellten Beauftragten für den Datenschutz erreichen Sie unter der Adresse in der Kontaktbox.

14 Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dabei handelt es sich um Cookies von Google selbst (Google Analytics-Cookies) und sogenannten Drittanbieter-Cookies (DoubleClick-Cookies). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, insbesondere auch Funktionen für Display-Werbung, wie Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen, gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. In den Google Analytics-Berichten zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen werden über interessenbezogene Werbung von Google erlangte Daten und Besucherdaten von Drittanbietern (wie z.B. Alter, Geschlecht und Interessen) verwendet. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

15 Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/, http://www.google.de/policies/privacy/

16 Verwendung der Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"-Funktion der Google Inc.

Der Anbieter verwendet auf der Webseite die Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"- Funktion der Google Inc. („Google“). Mittels dieser Funktion kann der Anbieter die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie herzlich gerne.

Rufen Sie uns an!
Sie erreichen uns Mo. – Fr. von 9 - 17 Uhr zum Festnetztarif unter der Rufnummer:

02203 5756 – 1214

Oder senden Sie uns eine E-Mail - einfach und schnell über unser
Impressum DatenschutzAGB © 2017 Deutscher Hausärzteverband e.V.
Indem Patienten ihren Hausarzt als ersten Ansprechpartner wählen, der sie versorgt und wenn nötig an andere Ärzte überweist, kann er alle Befunde in seiner Hausarztpraxis sammeln und sichern. Hierdurch behält er immer den Überblick über den Gesundheitszustand seiner Patienten. Mit Ihrer Teilnahme am Hausarztprogramm haben Sie die Sicherheit, dass Ihr Hausarzt Ihre Gesundheit immer im Blick hat und mögliche gesundheitliche Risiken, beispielsweise durch Wechselwirkungen von Medikamenten, frühzeitig erkennen kann.
Im Hausarztprogramm werden Hausärzte für ihre Arbeit fair vergütet. Mit Ihrer Teilnahme am Hausarztprogramm setzen Sie sich dafür ein, dass der Hausarzt Ihres Vertrauens gerecht entlohnt wird und der hohe Standard in Ihrer Hausarztpraxis erhalten bleibt.
Häufig begleiten Hausärzte ihre Patienten nicht nur über Jahrzehnte, sie behandeln auch deren ganze Familie. Die Basis hierfür ist das vertrauensvolle Verhältnis zwischen dem Arzt und seinen Patienten. Gleichzeitig kennt der Hausarzt, indem er Jung und Alt begleitet, sowohl die gesamte Krankheitsgeschichte seiner Patienten als auch mögliche, erblich bedingte Risiken. Krankheitsursachen können dadurch früh erkannt und gezielt behandelt werden. Mit Ihrer Teilnahme am Hausarztprogramm sichern Sie sich und Ihrer Familie eine hochwertige Versorgung bei dem Hausarzt Ihres Vertrauens.
Am Hausarztprogramm teilnehmende Hausärzte verpflichten sich zu besonderer Qualität. So benötigen sie spezielle Qualifikationen und nehmen regelmäßig an hausarztspezifischen Fortbildungen teil. Auch die Praxisausstattung muss immer auf dem aktuellen Stand der Technik sein. Mit Ihrer Teilnahme am Hausarztprogramm können Sie immer sicher sein, dass Ihr Hausarzt auf dem neusten Stand der Medizin ist.
In vielen Regionen gibt es einen hohen Bedarf an Hausärztinnen und Hausärzten. Dies hängt unter anderem mit dem demografischen Wandel zusammen, durch den immer mehr Menschen von ihrem Hausarzt behandelt werden müssen. Gleichzeitig finden immer weniger Hausärzte einen Nachfolger, wenn sie sich zur Ruhe setzen wollen. Mit Ihrer Teilnahme am Hausarztprogramm stärken Sie Ihre Hausarztpraxis als zentralen Ort Ihrer Versorgung, jetzt und in Zukunft.
Indem Patienten ihren Hausarzt als ersten Ansprechpartner wählen, der sie versorgt und wenn nötig an andere Ärzte überweist, kann er alle Befunde in seiner Hausarztpraxis sammeln und sichern. Hierdurch behält er immer den Überblick über den Gesundheitszustand seiner Patienten. Mit Ihrer Teilnahme am Hausarztprogramm haben Sie die Sicherheit, dass Ihr Hausarzt Ihre Gesundheit immer im Blick hat und mögliche gesundheitliche Risiken, beispielsweise durch Wechselwirkungen von Medikamenten, frühzeitig erkennen kann.
In den meisten Fällen kennen sich Hausarzt und Patient schon jahrelang. Als erster Ansprechpartner begleitet der Hausarzt seine Patienten durch die unterschiedlichsten Sorgen und behält dadurch immer den Überblick über ihre individuelle Krankheitsgeschichte. Gleichzeitig können hierdurch eventuelle Wechselwirkungen von Medikamenten und Unverträglichkeiten besser kontrolliert werden. Mit Ihrer Teilnahme am Hausarztprogramm unterstützen Sie Ihren Hausarzt bei dieser Aufgabe und wissen bei allen gesundheitlichen Fragen, an wen Sie sich wenden können!
In vielen Regionen gibt es einen hohen Bedarf an Hausärztinnen und Hausärzten. Dies hängt unter anderem mit dem demografischen Wandel zusammen, durch den immer mehr Menschen von ihrem Hausarzt behandelt werden müssen. Gleichzeitig finden immer weniger Hausärzte einen Nachfolger, wenn sie sich zur Ruhe setzen wollen. Mit Ihrer Teilnahme am Hausarztprogramm stärken Sie Ihre Hausarztpraxis als zentralen Ort Ihrer Versorgung, jetzt und in Zukunft.